Musikschule Dunningen


Jahnstr. 25 . 78655 Dunningen

Tel. 07403 - 92 95 29  .  Fax: 07403 - 92 95 40

www.musikschule-dunningen.de

musikschule-dunningen@t-online.de


Home Der Instrumentalunterricht Kammermusik Das Streichorchester Die Blasmusik Klassisches Ballett Für Erwachsene Aktuelles Kontakt / Gebühren / Impressum Häufig gestellte Fragen Das Logo Hören und Intelligenz Die Stiftung Musikschule Dunningen Unsere Motivation Das Förderprojekt Wie Sie fördern können

Häufig gestellte Fragen:


Ist mein Kind musikalisch?

Dass Kinder musikalisch sind, sieht man an vielen Dingen. Schon die Allerkleinsten klatschen oder wippen und tanzen im Takt. Das ist gut so, denn beim Musizieren läuft das Gehirn auf Hochtouren, es lernt. Motorik, Sprache und emotionale Intelligenz profitieren vom Umgang mit Klang und Bewegung. Daher sollten Kinder so früh wie möglich gezielte Förderung erfahren. Die musikalische Früherziehung beginnt an der Musikschule Dunningen ab 18 Monaten.


Welches Instrument ist das Richtige?

Geben Sie Ihrem Kind die Chance, Instrumente hautnah kennen zu lernen. Im Instrumentalunterricht können Eltern und Kinder den laufenden Unterricht anderer Schüler besuchen und Informationen im Rahmen eines Gesprächs mit der Fachlehrkraft erhalten.

Besuche von Konzerten und kulturellen Veranstaltungen können die Türen ungeahnter Möglichkeiten eröffnen.


Wie oft / Wie lange soll mein Kind üben?

Als Faustregel gilt: Die Übezeit ist so lange wie die Unterrichtszeit. Bei 30 Minuten Unterricht also 30 Minuten üben - täglich. Langes Üben nur direkt vor dem Unterricht führt nicht zum gewünschten Erfolg. Mit Sicherheit zahlt sich Kontinuität aus. Am besten übt man in Ruhe und ohne Störung durch Handy, PC, Fernseher ….


Wie unterstütze ich mein Kind?

Sie können den Unterricht Ihres Kindes hospitieren - bei den Streichinstrumenten ist dies sogar ausdrücklich gewünscht. So erhalten Sie Einblick in die Arbeitsweise der Lehrkraft, können sich über Übetechniken informieren und sind Ihrem Kind beim Üben eine echte Hilfe.

Besonders wertvoll sind Eltern, die ihr Kind begleiten, motivieren, durchhalten und sich mitfreuen - in allen Phasen des Lernalltags.